Schrei der Frau (Grito de Mujer) 2013

Internationalen Poesiefestival Schrei der Frau...Mujeres Poetas Internacional MPI, inc. Von der Dominikanischen Republik.

http://womanscream.blogspot.com




2013_____________________________________

Event
Wann: 16.03.2013 | 18.00 Uhr  
Eventtitel: III Poesiefestival: "Schrei der Frau: Schluß jetzt!"
Wo: susi frauen-zentrum - Berlin
Kategorie: Festival
Eventbeschreibung: 
Freitag, 15. & Samstag, 16. Marz 2013 | 18.00 Uhr
 3. Internationalen Poesiefestival: "Schrei der Frau: Schluß jetzt!"
Lesungen, Konzerte, Tanzdarbietungen, Performance, Videoprojektionen u.a.
Zur  3. Internationales Poesiefestival präsentieren wir die Ausstellung “Schrei der Frau“: eine kollektive Ausstellung von Malerei, Fotographien, Collagen und Texten von Künstlerinnen aus allen Kontinenten.
Location
Veranstaltungsort susi frauen-zentrum
Homepage: www.susi-frauen-zentrum.com  
Straße: Bayerischer Platz 9
PLZ: 10779
Ort Berlin
Land: DE

 

14. – 16. März 2013

Ausstellung
Lesungen
Konzerte
Tanzdarbietungen
Performance
Videoprojektionen
im Interkulturellen Frauenzentrum S.U.S.I.
Linienstr. 138, 10115 Berlin
(Nähe U-6 Oranienburger Tor)



Donnerstag, 14.03., ab 18.00 Uhr: Eröffnung des Festivals mit Vernissage
 

Bilder von Alexandra Bisbicus, Alexandra von der Heyde, Astrid Baier, Bruna Manai, Elza Artamontzeva, Frauengruppe Poloneski, Jana Frank, Josephina Vargas, Ilse Seidel, Macarena Pivaral, Mariya Boyanova, Morena Regaiolli, Nelson Zambrano, Nohemy Prieto, Vicky Prieto und Sophia Giesecke.


Trio Saharvash “Soy oriental” (Konzert); Beate Gatscha (Konzert); Vicky Prieto (Gedichte); Esther Andradi (Lesung); Juan Carlos Mesa „Erzählungen“; Frauenchor Berlinerinnen International mit Soogi Kang; Isabel und Darinka Ezeta (Konzert); Jeiny Cortés "Melancholisches Syndrom" (Monolog); Marta Juriavicene (Romatanz); Elwira (Bauchtanz); Grupo Caney mit David Sandoval,
Roberto Mesa und Pedro Abreu (Konzert).

Freitag, 15.03., ab 18.00 Uhr

Pham Thanh Ha (Vietnamesische Musik); Lizzie Libera „Das Haus der Frauen“ (Lesung und Musik); Connie Gutiérrez Arenas (Lesung); Walter Trujillo “Frau” (Lesung und Musik); Inés Fuentes, Beatriz und Sarah Muth „Musikalische Begegnung vier Generationen“ (Lieder); Olga Osorio und die Modern Dance Gruppe von S.U.S.I. (Tanz); Irina Skripnik (Lieder und Erzählung); Sonia Solarte „Frau, Fleisch aus Sonne“ (Lesung); Natalia Zingel (Gesang); Macarena Pivaral (Konzert).

Samstag, 16.03., ab 18.00 Uhr


Elsye Suquilanda mit Dj Joe Le Bon „Con los huevarios bien puestos” (Video + Lesung mit Musik); Schreibwerkstatt “Cantos de Flores“ „Die unsichtbaren Spuren der Gesänge“ (Lesung-Performance) mit Alexandra von der Heyde, Auri Molina, Barbara Frau, Catrin Ramírez, Diana Estrada, Eliana Salto, María di Tomaso); Alexandra von der Heyde „Phoenix - Membrane“ (Installation );Colibri „Danza del Colibrí” (Tanz); Ana Berlin „Lagrima em Silencio” (Lesung); Edmilson Alves da Silva “A Mulher na Historia” (Lesung); Nancy Sánchez (Lesung); Edith Kellinghusen “Si ya no callo” (Lesung); Mehri Pursarhang (Lesung); Annalisa Maggiani und Mario Morleo “Terra Incognita” (Performance-Installation); Nicolas Miquea Hommage an Mutter und Schwester” (Konzert); Joanna Lesniak + Ute Kannenberg „Die erste Liebe“ (Lied); Dorota Szewczyk (Balladen aus Osteuropa); Sharon Horodi und Raphaela Gilla „Wir sind alle ursprüngliche Göttinen” (Multimedia Live Performace-Gesang, Klang und Videoinstellation); Jo Mendonca Alcoforado (Lesung, Performance, Büchervorstellung); Trio Solarte mit Ella Sopko, Susanne Schulz und Sonia Solarte (Konzert); El Juglar Fernando Vidales (Konzert).




2012______________________________________

Über das Festival

Mit der Teilnahme von ca. 29 Länder aus 5 Kontinenten und fast 70 Veranstaltungen fand im März das 2.Internationale Poesiefestival ''Schrei der Frau 2012'' statt.

Das Festival wird auf der ganzen Welt vom Movimiento Mujeres Poetas Internacional (MPI) koordiniert.

Viele engagierten ehrenamtliche AutorInnen und KünstlerInnen und viele Intitutionen unterstützen und ermöglichen das Festival.


2. Internationales Poesiefestival "Schrei der Frau: Schluß jetzt!"

Samstag 24.03.2012 
Linienstr. 138 Berlin Germany 
Beim Internationalen Poesiefestival "Schrei der Frau" würdigen Dichterinnen und andere Künstlerinnen die Frauen. Mit dem Schrei -€œSchluß jetzt!-€œ protestieren sie gegen Gewalt an Frauen. Auch Manner konnen sich beteiligen. Das Festival wurde von der Bewegung Internationaler Dichterinnen ins Leben gerufen und fand im Marz 2011 zum ersten Mal statt, und zwar in 17 Spanisch sprachigen Landern. Das 2. Festival findet im Marz 2012 in 30 Landern auf allen Kontinenten statt - unter anderem in Berlin: bei S.U.S.I.
Wir laden AutorInnen und KünstlerInnen ein, an der Interkulturellen literarischen und künstlerischen Begegnung -Schrei der Frau: Schluß jetzt!-€œ im Rahmen des 2. Internationalen Poesiefestival teilzunehmen. Infos und Anmeldung s. www.susi-frauen-zentrum.com

Programm

Do. 22.03.12. um 19.00 Uhr Film und Gespräch

“Die Kraft von Frauen im Widerstand gegen Gewalt”

Dokumentarfilm: "Ich hab gedacht, ich bleibe auf der Straße", ehemalige Bewohnerinnen des Interkulturellen
Frauenhauses erzählen ihre Geschichten; R.: Anne Frisius; 61 Min., Berlin 2011.
Gespräch über Häusliche Gewalt und Frauenhandeln mit Sema Turhan-Cetin und Ortal Hayoun (Sozialarbeiterinnen im Frauenhaus), Babette Rohner (Sozialarbeiterin und Soziologin, Ban-Ying), und  Gabriela Szwierczynska (Dipl. Psychologin, S.U.S.I.)

Moderation: Karin Bergdoll, ehrenamtliche Mitarbeiterin von S.U.S.I.
Eine Veranstaltung im Zusammenarbeit mit der Interkulturellen Intiative.

Fr. 23.03.12., 19.00 – 23:00 Uhr

KünstlerInnen Begegnung: „Schluß jetzt“

Freitag 23. mit Trio SolArte (Konzert), Ofelia Castillo (Lesung), Connie Gutiérrez (Video-Performance),  Esther Andradi (Lesung), Ana Berlin (Poesie und Musik), Jô Mendoza Alcoforado (Poesie und  Performance), Joanna Ariadna Giesecke (Performance), Amber Nicolaas (Konzert), Kristine Lima  (Konzert) und Elwira (Bauchtanz).

Sa. 24.03.12., 18:00 – 23:00 Uhr

KünstlerInnen Begegnung: „Schluß jetzt“

Samstag 24. mit Nancy Sánchez (Lesung), Sonia Solarte (Lesung), Annalisa Maggiani (Tanz), Jô Mendoza Alcoforado (Poesie und Lieder) , Elsye Suquilanda (Kurzfilm+Lesung), Inés Fuentes (Konzert), Mariela  Duran (Performance), Darinka Ezeta und Citlali Huezo (Lesung) und Macarena Pivaral (Konzert).

Share on Google Plus

0 Kommentare: